Riberac Entdecken

Contenu de la page : Riberac Entdecken

Ribérac, ehemalige Unterprefäktur und Hauptort des Bezirks, zählt 13 Gemeinden und rd. 8 000 Einwohnern  . Die Stadt liegt in einer ländlichen Umgebung, wo man sich wohl fühlt. Mit ihren 4  500 Bürgern und Bürgerinnen erstrekt sich Riberac auf 2  279 Hektare. Sie gehört zur südwestlich französischen Gegend “Aquitaine”, dehnt sich im Nordwesten des Departements Dordogne, am Fluss Dronne entlang, nahe bei der Charente aus. Ribérac liegt auf einem kalkhaltigen Landboden, Périgord Blanc genannt (weisser Perigord) nicht weit vom mythichen Wald, la Double, und seine zahlreichen Teiche.

Ribérac ist 

  • 500 km von Paris,
  • 130 km von Royan,
  • 120 km von Limoges,
  • 100 km von Bordeaux,
  • 58 km von Angoulême,
  • 50 km von Bergerac,
  • 38 km von Périgueux entfernt.

Hauptsitz der Kommunengemeinschaft vom Ribéracois bestehend aus 16 Kommunen und 10  000 Einwohnern, gilt Ribérac als unvermeidlicher Begegnungsort mit ihren zahlreichen Geschäfte, Handwerkern, Dienste und Ämten sowie Kleinbetriebe. Ihr wöchentlicher Freitagsmarkt zieht an sich, das ganze Jahr über, eine zahlreiche Bevölkerung aus den angrenzenden Dörfern. Die Nuss-, Trüffel- und Gänseleber-Märkte sind ganz besonders attraktiv. Dank Ihrer Anteilnahme am Wettbewerb der blühenden Städten und den Einsatz des Gemeindedienstes hat Ribérac die Auszeichnung “2 Blumenstadt” erhalten. Dies war die Anerkennung unseres echten Engagements in der Verbesserung der Umwelt und im Schutz unseres Kulturerbes.

Die Tatkraft von Ribérac ist eine Ihrer Haupttrümpfe. Die Vielseitigkeit Ihres assoziativen Gewebes sowohl auf dem kulturellen als auch dem sportlichen Gebiet ist nicht mehr zu beweisen. Der gute Stand Ihrer Anlagen bezeugt das Interesse der Auserwählten für die Lebensqualität in unserer Stadt.